Home Europa Schweden Schweden Tipps Montessori Inklusion Tanzania Ganzwort Lesen Datenschutz Impressum

Schweden

Das Land unserer Träume?

Weite einsame Wälder, glasklare Seen, Felsküsten, Schären, Inseln, Häuser in Falun Rot, Elche, Wölfe und Rentiere im Norden ... Astrid Lindgrens Geschichten bedeuten für uns als Familie die ideale Auszeit vom hektischen Alltagsstress. Wir lieben Schweden, sind fasziniert davon, sehnsüchtig ... Warum? Bestimmt liegt auch der Reiz des Anderen, des nicht Alltäglichen darin. Wir tauchen in die heile Welt der Astrid Lindgren Filme und des Ikea Katalogs ein. Das ist natürlich nicht die Realität. Aber im Urlaub dürfen wir träumen.

Bei einer Bevölkerungsdichte von 22 Einwohner pro km² ist einfach mehr Platz, Luft und Ruhe (Deutschland 226  Einwohner pro km²).

Wenn Ihr auch mal nach Schweden wollt, schaut Euch doch mal unsere Schweden Tipps an.

Natürlich entspricht Schweden diesen touristischen Klischees nicht immer. Zum Beispiel ist Rechtsextremismus in Schweden durchaus ein Problem. Die Schwedendemokraten sitzen sogar im Parlament.

Und um auf die heile Welt von oben zurück zukommen: Astrid Lindgren musste ihr uneheliches Kind, welches sie mit 18 mit ihrem Jahrzehnte älteren Chef (Regionalzeitung) bekommen hatte, zunächst in Pflege geben und Ikea gehört der Stichting INGKA Foundation in den Niederlanden.

Die Natur ist auch nicht immer so unberührt wie wir deutsche Touristen gerne glauben wollen. Manche Seen und Wälder sind übersäuert. Bergbau und intensive Holzwirtschaft hinterlassen ihre Spuren. "Die Kernenergie hat in Schweden einen Anteil von 37,4 Prozent an der Gesamtstromerzeugung." (Wikipedia).

Auch wenn nicht alles ideal ist (Wo ist es das schon?), ist das weite Schweden für uns eine gute Möglichkeit unsere Akkus wieder aufzuladen.